Brotsalat – Lecker :-)

Brotsalat

Das ist ein Rezept bei dem man alte Brot- oder Semmelreste verwerten kann. Schnell gemacht und sehr lecker:

Zutaten:

ca. 200g altbackenes Brot oder 2-3 altbackene Semmeln
reife Tomaten (am besten kleine)
1 große rote Zwiebel
150 g Mozarella
etwasl Basilikum
1-2 Knoblauchzehen
hochwertiges Olivenöl
Rotweinessig oder Aceto, je nach Geschmack
1-2 TL brauner Zucker
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Salz

Zubereitung:

1) Das Brot oder die Semmeln in Würfel schneiden (ich mache das immer schon wenn es bereits etwas trocken ist, dann kann man es länger aufbewahren. Den Backofen auf 150°C vorheizen. Die Brotwürfel auf einem Blech verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Ausgedrückte Knoblauchzehen und mit aufs Blech geben. Die Brotwürfel rösten, bis sie goldbraun sind.

2) Die Tomaten waschen und halbieren. Die Rote Zwiebel in kleinste Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Salzen und etwa 10 Minuten stehen lassen (das nimmt der Zwiebel die Schärfe). Die Tomaten hinzugeben und mit Olivenöl, Rotweinessig oder Aceto, braunem Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Dann den in kleine Stücke zerteilten Mozarella beifügen. Zuletzt die Basilikumblätter und die Brotwürfel zugeben, gut vermischen und noch etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Den Brotsalat kann man auch mit Oliven, Fenchel, Frühlingszwiebeln, Staudensellerie etc. variieren.

 

Guten Appetit !

Bewertung dieses Artikels
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreib hier was, ich freu mich