Liebster Award – 11 Fragen an Green Hedonista

Green Hedonista bekommt den Liebster Award
Der Liebster Award wird verliehen um neue Blogs bekannter zu machen

Der Liebster Award wird verliehen um neue Blogs bekannter zu machen

Gabi Fischer von Weikersthal von Mein Schreibtisch in der Algarve  hat mich zum Liebster Award nominiert. Das ist eine Art Kettenbrief für Blogbetreiber der:

1) neuen Blogs etwas Aufmerksamkeit verschafft

2) der Bloggerin/dem Blogger die Möglichkeit gibt aus dem Nähkästchen zu plaudern

Jetzt darf ich 11 Fragen von Gabi beantworten und dann andere Blogs nominieren und ihnen 11 Fragen stellen, die ich mir ausdenke.

Das ist ja eine schöne Sache und ich freu mich dabei zu sein . Danke Gabi !

 

 

Warum bloggst Du?

Die Themen, die ich auf Green Hedonista bearbeite, liegen mir sehr am Herzen. Ich bemühe mich mit meiner Familie im täglichen Leben auf Nachhaltigkeit zu achten und wir sammeln damit viele Erfahrungen. Ausserdem redet mir hier niemand dazwischen ;-)

 

Was ist das Thema Deines Blogs?

Ich schreibe über das Spannungsfeld zwischen dem Wunsch nach Genuss und Konsum und der Verantwortung für Mensch und Umwelt. Das beschäftigt mich jeden Tag: ich will neue Schuhe, Klamotten, leckeres Essen, eine schöne Reise machen. Also alles das, wofür mein Gehirn seit Jahren tolle Marketingbotschaften empfängt. So glauben Viele ja  heute z.B. noch, dass Milch müde Männer munter macht, obwohl sie vielen eher Bauchschmerzen verursacht…

Aber ich versuche nicht jedem Impuls nachzugeben. Wir tragen mit unseren Konsumentscheidungen viel dazu bei, was und wie die Industrie produziert. Dank Web und Social Media haben wir als Verbraucher viel mehr Macht und wir sollten uns dessen bewusst sein.

Mit Green Hedonista möchte ich meine Leser inspirieren. Ökologische Produkte, Nachhaltigkeit und Fairness sind keine Spaßbremsen sondern tausend kleine Entscheidungen die wir täglich treffen. Ein paar davon zugunsten von Umwelt und Mensch zu fällen gibt ein gutes Gefühl und Alle haben was davon.

 

Wie bist du auf Dein Thema gekommen?

Siehe vorherige Frage. Echte Motivation zum Bloggen zieht man nur aus Themen, von denen man selbst begeistert ist.

 

Green Hedonista im Wald

Green Hedonista – nimmt (k)ein Blatt vor den Mund

Hast Du noch weitere Blogs?

Bisher nicht. Ideen und Themen gibt es aber ganz viele.

 

Schreibst Du Deine neuen Texte  für Dein Blog eher spontan oder anhand konkreter Planung, zB. mit einem Redaktionsplan?

Einen richtigen Redaktionsplan habe ich nicht. Wenn mir Themen einfallen, dann lege ich dafür  einen Beitrag mit einer `Arbeitsüberschrift`an. So stehen jetzt schon über 10 Themen in der Warteschlange und fast täglich kommen neue hinzu. Puh…. wenn ich nur die Zeit dafür fände, die alle so schnell umzusetzen.

 

Wieviel Stunden pro Tag/Woche/Monat widmest Du Dich Deinem Bog? Reicht das?

Gedanklich widme ich mich STÄNDIG meinem Blog :-) Tatsächlich daran arbeiten kann ich aber nur 1 bis 2 mal pro Woche. Für mich fühlt es sich immer an, als sei das zu wenig. Für einen Artikel brauche ich schon 3 bis 4 Stunden. An so einer Webseite kann man ja auch ständig irgendwas basteln oder verändern. `wie isses denn jetzt wenn es da oben pink ist statt grün und was kann dieses tolle neue Widget denn alles ? `:-)

 

Welche Leser würdest Du mit Deinem Blog gerne erreichen?

Alle denen unsere Welt und alles was drin ist am Herzen liegt ! Sicherlich habe ich viele Informationen die speziell für Münchner gedacht sind, aber die meisten Artikel drehen sich generell um die Frage: Wie kann ich mit gutem Gewissen schön leben ?

 

Gibt es ein Blog dass Du täglich liest?

Nein. Ich streife durch die Weiten des Internets und entdecke täglich neue, interessante Blogs, Artikel und Neuigkeiten. Natürlich gibt es Seiten, die ich mir häufiger anschaue, wie z.B. den Grüne Mode Blog oder die WiWo Green.

 

Beeinflussen Dich die Blogs, die Du selbst regelmäßig liest (z.B. in punkto Mode, Wellness, Gesundheit)?

Oh ja – die Informationen die ich aus Blogs ziehe waren für mich schon sehr hilfreich z.B. bei der Reiseplanung mit Kindern , beim Kochen  oder als ich Rat suchte, wie man sich als Mutter von 2 Kindern beruflich organisieren kann.

Blogs sind eine wunderbare Sache. Zutiefst subjektiv und so vielfältig wie die Menschen die dahinter stehen. Zu jedem erdenklichen Thema findet man Meinungen, Ideen und Fotos.

 

Wohin geht Dein nächster Urlaub?

Wir kommen als Familie gerade von einer wunderbaren, allerdings nicht sehr CO2-freundlichen Reise zurück. Wir haben meine liebste Freundin und ihrer Familie im Süden Kaliforniens besucht und sind von dort den Highway No.1 in den Norden bis San Francisco gefahren und dann per Wohnmobil durch Yosemite und den Lake Tahoe. Das war eine Traumreise für uns alle, die in Bildern und Eindrücken noch lange nachwirken wird.

Welche Länder und/ oder Städte möchtest Du unbedingt in naher Zukunft besuchen?

Vieles in Deutschland ist mir immer noch unbekannt. Es gibt hier so viele zauberhafte Orte und Landschaften, die ich unbedingt kennenlernen möchte.

Ein Traum für die Zukunft ist, dass ich meiner Familie die Weite und Schönheit Ostafrikas in Kenia und Tansania näher bringen möchte. Mich haben die Begegnungen mit den Tieren dort so nachhaltig beeindruckt, dass ich mir sehr wünsche, das auch meinen Kindern und meinem Mann zeigen zu können, bevor es zu spät ist.

 

Weites Land - Tansania

Weites Land – Tansania

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier nun meine 11 Fragen:

Wie bist Du auf den Namen Deines Blogs gekommen ?

Was treibt Dich an zu bloggen ?

Für wen schreibst Du ?

Welcher Song beschreibt Deine Stimmung bei Deinem letzten Artikel ?

Die berühmte Fee, 3 Wünsche, Du weisst schon…. welche sind Deine ?

Was kannst Du besonders gut ?

Bemühst Du Dich um einen nachhaltigen Lebensstil ?

Was ärgert Dich ?

Welchen Film hast Du Dir zuletzt angesehen und wie findest Du ihn ?

Hast Du einen Tipp gegen die Schreibblockade ?

Was war Dein beeindruckendstes Erlebnis der letzten 12 Monate ?

 

Die Regeln:

Wer mitmacht, muss auf dem eigenen Blog diejenige Person verlinken, die sie nominiert hat – also in diesem Falle mich.

Dann bitte die 11 Fragen, die ich oben gestellt habe, in Deinen Blog kopieren und beantworten.

Denke Dir dann selbst 11 Fragen aus, die Du von Deinen Lieblingsbloggern gerne beantwortet hättest.

Nominiere Deine Lieblingsblogs, die weniger als ca. 200 Follower haben, für den Liebster Award

…und informiere diese Blogger möglichst bald über die Nominierung.

Bewertung dieses Artikels
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ich freue mich schon auf die Antworten von diesen Blogs:

Claudia Kratel von  Content Strategies

Maria Aicher von  bikini-dessous-fashionista.de

Roberto La Pietra  von www.taste-of-sendling.de

Sieghilde von Munich Magic Moments

Markus Beug-Rapp von ON AXIS

Schreib hier was, ich freu mich